+49 2603 9407-0

Close
  • Psychische Probleme:

    Wenn das Leben nicht bewältigt wird.

  • „Schon beim kleinsten Anlass werde ich aggressiv“, „Ich bin ständig unausgeglichen“, „Ich erwarte immer zu viel von mir.“

    So oder so ähnlich erleben Menschen mit psychischen Problemen ihren Alltag.

    Und täglich wächst in den Industrienationen die Zahl der Betroffenen. Das Fatale: Die meisten dieser Befindlichkeitsstörungen sind einschneidend, können jedoch mit den Methoden der modernen Medizin nur selten gemessen werden. Und zwar ganz gleich, ob die Auslöser nachvollziehbar sind oder nicht.

    Oft sind die Betroffenen zu einem Leben mit chemischen Pharmaka verdammt, die die Symptome oberflächlich lindern, jedoch keine Heilung bieten und – nicht selten – neue Störungen erzeugen.

    Wie sieht die Vedische Medizin psychische Probleme?

  • Laut Maharishi Ayurveda beginnen alle psychischen Probleme mit einem Verlust des natürlichen Gleichgewichts von Seele und Körper.

    Ständig entstehen – bedingt durch unsere Lebensweise – Stoffwechselrückstände und Toxine, im Ayurveda „Ama“ genannt. Diese blockieren den Energiefluss im Körper. Stress und ein überanstrengtes Nervensystem tun ein Übriges. Durch die heutige Ernährung mit ihrem Mangel an Vitalstoffen fehlen Stoffwechsel und Nervensystem wichtige Bausteine für eine ausgewogene Funktion.

    Laut Ayurveda gleicht kein Patient dem anderen und so liegt auch jede psychische Störung unterschiedlich. Der ayurvedische Ansatz in unserer Klinik beruht auf Ganzheitlichkeit.

    Was bedeutet das?

  • Die Vedische Medizin kennt verschiedene Verfahren, die nach ausführlicher ärztlicher Diagnose in unserer Klinik zur Anwendung kommen: individuell kombiniert für jeden Patienten mit psychischen Problemen.

  • Immer mehr Patienten machen die Erfahrung, dass konventionelle Therapien allein nicht ausreichen.

    Sie erkennen, dass der Weg zur Gesundung auf allen Ebenen stattfinden muss. So kann z. B. die Ausleitung von Toxinen oder die Balancierung des Nervensystems im Vordergrund stehen, gepaart mit Ernährungsempfehlungen für die Versorgung mit lebensnotwendigen Inhaltsstoffen gesunder Nahrung. Hilfreiche Yoga-, Atem- und Meditationsübungen sowie spezielle Kräutermischungen – alles eigens für Sie zusammengestellt – helfen bei einer balancierteren Lebensführung. Damit Sie Ihre natürlichen Selbstheilungskräfte wieder zu einem ausgewogenen Seelenleben zurückführen können.

    Panchakarma, Herzstück unserer Behandlungen

    Ich wünsche eine persönliche Beratung oder einen Termin zur ambulanten Diagnose. Telefon: 02603 9407-0

Wichtiger Hinweis: Informationen auf dieser Seite dienen nicht zur Behandlung von Gesundheitsstörungen und nicht als Ersatz für die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Sie ersetzen keine individuelle Diagnose oder Therapie. Heilwirkungen für dargestellte Auffassungen und Behandlungsansätze des Maharishi Ayurveda im Sinne der Schulmedizin werden nicht behauptet.