+49 2603 9407-0

Close
  • Grauer Star:

    Wenn das Sehen verschwommen wird.

    Schlafstoerungen

  • „Ich bin völlig erschöpft und kann trotzdem nicht schlafen", „Ich liege stundenlang wach", „Ich bin tagsüber total unkonzentriert“.

    Das hört man oft von Menschen mit länger bestehenden Schlafstörungen.

    Schlafstörungen können zermürben. Nachts im Bett rasen die Gedanken, die Betroffenen wälzen sich hin und her, haben Angst vor dem nächsten Tag und sind nicht selten verzweifelt. Wenn die nächtliche Regeneration nicht ausreicht, leidet der Mensch: Konzentrationsstörungen, nachlassendes Gedächtnis, Schwermut oder Gereiztheit sowie eine allgemeine Lebensunlust stellen sich ein.

    Ganz gleich, welches die eigentliche Ursache dafür ist: Die Batterie ist leer und kann durch die normale nächtliche Regeneration nicht wieder richtig aufgeladen werden.

    Wie sieht die Vedische Medizin den Verlust der Nachtruhe?

  • Laut Maharishi Ayurveda beginnen Schlafstörungen mit dem Verlust des natürlichen Gleichgewichts.

    Immer neue Geräuschkulissen, Elektrosmog, Termin- und Freizeitdruck sowie eine zu kurze Nachtruhe lassen unser System nicht mehr zur Ruhe kommen. Selbst in Ruhephasen läuft unser innerer Motor immer noch auf Hochtouren. Durch die moderne Ernährung verarmen Stoffwechsel und Nervensystem an wichtigen Vitalstoffen, um ausgewogen funktionieren zu können.

    Doch laut Ayurveda gleicht kein Patient dem anderen und so ist auch jede Schlafstörung verschieden. Der ayurvedische Ansatz in unserer Klinik beruht auf Ganzheitlichkeit.

    Was bedeutet das?

  • Die Vedische Medizin kennt verschiedene Verfahren, die nach ausführlicher ärztlicher Diagnose in unserer Klinik zur Anwendung kommen: individuell kombiniert für jeden Patienten mit Schlafstörungen.

    Schlafstoerungen2

  • Immer mehr Patienten machen die Erfahrung, dass konventionelle Therapien allein nicht ausreichen.

    Sie erkennen, dass der Weg zur Gesundung auf allen Ebenen stattfinden muss. Wichtig ist, die natürlichen Regulationsprinzipien wieder in ein notwendiges Gleichgewicht zu bringen. Beruhigende Ölmassagen, Ausleitung von Stoffwechselrückständen, Ernährungsempfehlungen, hilfreiche Meditations- oder Atemübungen sowie spezielle Kräutermischungen – alles eigens für Sie zusammengestellt – helfen bei einer bewussteren Lebensführung. Damit Ihre natürlichen Selbstheilungskräfte wieder zu einem erquickenden, erholsamen Schlaf führen.

    Panchakarma, Herzstück unserer Behandlungen

    Ich wünsche eine persönliche Beratung oder einen Termin zur ambulanten Diagnose. Telefon: 02603 9407-0

Wichtiger Hinweis: Informationen auf dieser Seite dienen nicht zur Behandlung von Gesundheitsstörungen und nicht als Ersatz für die Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Sie ersetzen keine individuelle Diagnose oder Therapie. Heilwirkungen für dargestellte Auffassungen und Behandlungsansätze des Maharishi Ayurveda im Sinne der Schulmedizin werden nicht behauptet.